canada goose jacket ab 1 000 verkauft werden Der M500 in einem NGFF basierten M 2 Formfaktor Die

Würdest du glauben, dass es fast zwei Jahre her ist, seit wir Crucials m4 Solid State Drive zum ersten Mal gesehen haben? Das ist eine Ewigkeit in der PC-Welt, und das Laufwerk ist längst überfällig für einen Ersatz. Wie es der Zufall will, haben Crucial und Mutter Micron einen in den Startlöchern. Ihre neue M500 SSD wird in diesem Quartal in die Regale kommen.

canada goose jacket

Micron ist einer der größten Hersteller von Flash-Speichern in der Branche. Es ist daher keine Überraschung, dass der M500 selbst produzierte Chips verwendet. Der MLC NAND des Laufwerks wird auf einem 20-nm-Prozess gefertigt, genau wie der Flash bei Intel Die SSD der 335 Series wurde gegen Ende des letzten Jahres veröffentlicht. Intel und Micron teilen sich ein gemeinsames Flash-Projekt namens IM Flash Technologies, so dass die Chips wahrscheinlich von denselben Produktionslinien stammen.

canada goose jacket

Kleinere Fertigungsprozesse ermöglichen es, mehr Chips auf jeden Wafer zu passen, was zu niedrigeren Kosten führen kann. Crucial scheint darauf bedacht zu sein, die Ersparnisse an die Verbraucher weiterzugeben, da die 960GB Version des M500 für weniger als 600 $ 0,63 $ pro Gigabyte verkauft werden soll. Um diese Zahl ins rechte Licht zu rücken, sollten Sie bedenken, dass SSDs mit einer Größe von etwa einem Terabyte typischerweise ab 1.000 $ verkauft werden.

Der M500 in einem NGFF basierten M.2 Formfaktor

Die Version des M500 mit 960 GB ist auf die 2,5-Zoll-Version des Laufwerks beschränkt, die auch in den Geschmacksrichtungen 120, 240 und 480 GB erhältlich sein wird. Diese kleineren Kapazitäten werden auch in Ultrabook-freundlichen mSATA- und NGFF-basierten M.2-Formfaktoren angeboten.

Mobile Systeme scheinen im Mittelpunkt des M500 zu stehen, der über einen adaptiven thermischen Drosselmechanismus verfügt, der Überhitzungen in engen Räumen verhindern soll. Entscheidend ist, dass die Festplatte nur 5 mW im Schlaf und 150 mW im aktiven Zustand verbraucht, also sollte es nicht zu viel Wärme geben. Notebook-Nutzer sollten es auch schätzen, dass https://en.wikipedia.org/wiki/Canada_goose der M500 in nur 0,2 Sekunden aus dem Schlafmodus aufwacht Sekunden, fünf mal schneller als die vorherige Generation.

Schauen Sie sich die Kondensatoren-Cluster der M.2 (oben) canada goose damen grau
und mSATA (unten) Versionen des M500 an

Marvell stellte den Controller 88SS9174 für den Crucial m4 zur Verfügung, und der M500 verwendet eine neuere Version, die als 88SS9187 bezeichnet wird. Der aktualisierte Chip verfügt über acht NAND-Kanäle und unterstützt hardwarebeschleunigte AES-Verschlüsselung. https://www.canadagoosechilliwack.de Dazu wurde eine Sammlung von winzigen Kondensatoren hinzugefügt, um vor Datenverlust durch Stromausfälle zu schützen. Auf der Grundlage der aufgelisteten Kapazitäten sieht es so aus, als ob das M500 mehr Überprovisionierung als das M4 hat, das in 128, 256 canada goose vest
und 512 GB-Modellen kam. Die Flash-Kapazität, die von oben abgeschöpft wurde, könnte zur Leistungsverbesserung verwendet werden, einen größeren Pool von Ersatz-NAND-Zellen zur Verlängerung der Lebensdauer des Laufwerks schaffen canada goose jacket
oder Paritätsdaten für https://www.canadagoosechilliwack.de ein RAID-ähnliches Schema speichern.

Der M500 ist für eine Schreibdauer von 72 TB während seiner gesamten Lebensdauer ausgelegt. Das sind 40 GB pro Tag für fünf Jahre, das scheint großzügig genug zu sein. Die Garantieabdeckung der Festplatte läuft nach drei Jahren aus.

Auf der Performance-Front ist die M500 SSD für sequenzielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 500 bzw. 400 MB / s ausgelegt. Diese Lesegeschwindigkeit ist identisch mit dem, was für die m4 angegeben wird, aber die maximale Schreibrate ist ein gutes Stück höher als die 260MB / s, die für Crucials schnellste Festplatte der letzten Generation aufgelistet sind. Natürlich erreicht das M500 240GB-Modell nur 250 MB / s, so dass Sie für eines der größeren Modelle Federn müssen, um optimale Leistung zu genießen. Die 480- und 960-GB-Varianten erreichen als einzige auch 80k IOps mit 4KB Random I / O. Zumindest in dieser Hinsicht übersteigt die zufällige I / O-Leistung des 240GB-Modells die 45 50k Peak-IOps des alten m4.

Endverbraucher werden den M500 als Crucial-Laufwerk sehen, aber das gleiche Produkt wird unter dem Namen von Micron an PC-Hersteller verkauft werden. Die 2,5-Zoll-Version soll zuerst auf den Markt kommen, gefolgt von den mSATA- und M.2-Varianten. Wenn die Kosten pro Gigabyte so niedrig sind, wie Crucial sagt, könnte dies eine sehr ansprechende SSD für Desktops und Notebooks gleichermaßen sein.